Ergebnisse Arbeitsgruppen

Konferenz "Zeit-Zonen"

Arbeitsgruppen

In fünf Arbeitsgruppen wurde über die Bedeutung des Faktors Zeit in der Entwicklungszusammenarbeit, Defizite und Forderungen diskutiert.
Hier versuchen wir eine Zusammenschau der wichtigsten Argumente.


Das Problem

Erfolgsdruck = Zeitdruck

Zeit als sachfremde Größe

Partizipation: Zeit ist Macht

Entschleunigung

Der richtige Zeitpunkt

Konsequenzen

zum Seitenanfang
Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR


Die Zeit

»Der Zeitfaktor wird wichtig, wenn es um soziale und kulturelle und religiöse Veränderungen geht. Entwicklung ist nicht nachhaltig, solange sie nicht in die Mentalitäten mitaufgenommen wird.«

Pater Wolfgang Schonecke, Netzwerk Afrika Deutschland e.V.

Druckversion